Warnmeldungen

Informationen zu aktuellen Betrugsversuchen

Immer wieder versuchen Betrüger, an persönliche Daten von Verbauchern zu kommen. Die wichtigsten Warnmeldungen der letzten Wochen haben wir für Sie gesammelt und sagen Ihnen, wie Sie sich schützen können.

Gefälschte Eingabemasken

13.05.2015: Betrüger versuchen zurzeit verstärkt über Eingabemasken an sensible Bankdaten, wie die TAN zu gelangen. Dabei öffnet sich direkt nach der Anmeldung im Onlinebanking ein gefälschtes Eingabefenster. Achtung: Die Eingabemasken sehen täuschend echt aus.

mehr

Dubiose E-Mail mit Trojaner

14.11.2014: Vermehrt tauchen E-Mails auf, die Informationen zu angeblichen Transaktionen vom Konto des Empfängers beinhalten. Per Klick auf einen integrierten Link oder Anhang wird ein Trojaner auf dem PC eingespeist.

 

mehr

Gefälschte Rechnungen

19.08.2014: Vorsicht bei Rechnungen für Eintragungen im Handelsregister. Zurzeit werden vermehrt gefälschte Rechnungen für Registrierungen verschickt. Die Schreiben sehen amtlichen Zahlungsaufforderungen zum Verwechseln ähnlich.

mehr

Gefälschte 50-Euro-Scheine

19.09.2014: Aktuell werden wieder gefälschte Banknoten in Umlauf gebracht. Innerhalb weniger Tage sind vermehrt gefälschte 50-Euro-Banknoten aufgetaucht.

mehr

Abfrage beim Onlinebanking

04.06.2014: Bei einer aktuellen Phishing-Variante schalten Betrüger direkt nach der Anmeldung beim Onlinebanking eine angeblich notwendige Sicherheitsabfrage zwischen.

mehr

Phishing: Auslandstransaktion

22.05.2014: Noch immer erhalten Kunden dubiosen E-Mails mit der Bestätigung einer angeblichen Transaktion ins Ausland (siehe dazu auch die Meldung vom 14.01.2014).

mehr

Angebliches SEPA-Update

22.05.2014: Internetnutzer werden vom vermeintlichen Absender "Ihr Volksbanken Kundendienst" per E-Mail angeschrieben, um ein angeblich notwendiges SEPA-Softwareupdate durchzuführen.

mehr

Gefälschte 10-Euro-Scheine

13.05.2014: Zurzeit werden vermehrt gefälschte Banknoten in den Umlauf gebracht. Nach falschen 50- und 20-Euro-Banknoten sind nun auch gefälschte Zehner aufgetaucht.

mehr

"Falsche" Login-Versuche

08.04.2014: Bei einer aktuellen Phishing-Methode wird in einer E-Mail, die angeblich vom Kundenservice der Sparkasse stammt, darauf aufmerksam gemacht, dass es falsche Login-Versuche auf das Konto gab.

mehr

Fiktives Erbschaftsangebot

10.02.2014: Es erscheinen wieder vermehrt fiktive Erbschaftsangebote aus dem Ausland, die auch als Vorschlussbetrug bekannt oder eine Abwandlung der bekannten Nigeria-Connection sind.

mehr

Phishing "SEPA-Lastschriften"

24.01.2014: Aktuell werden Nutzer mit Phishing-Mails von angeblichen Geschäftspartnern dazu aufgefordert, ein SEPA-Lastschrift-Formular auszufüllen.

mehr

Phishing "Kreditantrag"

24.01.2014: Aktuell werden Nutzer mit Phishing-Mails zu einem angeblich genehmigten Kreditantrag unter dem vermeintlichen Absender von "Volksbanken" oder "Fiducia IT AG" angeschrieben.

mehr

Diebstahl v. Benutzerkonten

22.01.2014: Aktuell informiert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), dass rund 16 Millionen Daten von Benutzerkonten gestohlen wurden.

mehr

Mails "Auslandstransaktion"

14.01.2014: Bei mehreren Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken sind deutschlandweit E-Mails eingegangen, die auf eine angebliche Transaktion ins Ausland hinweisen.

mehr

Phishing "Onlinebanking"

10.01.2014: Bei mehreren Volksbank-Kunden sind Phishing-Mails aufgetreten, die im Namen der "Fiducia it AG" geschrieben sind und zur Eingabe vertraulicher Daten auffordern.

mehr

Phishing Kreditkarten-Daten

18.12.2013: Zurzeit greifen Betrüger verstärkt auf klassische Phishing-Attacken zurück, um an Kreditkarten-Daten von Verbrauchern zu gelangen.

mehr

Falscher Staatsanwalt

09.09.2014: Trickbetrüger geben sich am Telefon als Staatsanwalt aus und fordern dazu auf, innerhalb kurzer Zeit Strafgelder zu zahlen.

mehr

Rückbuchung fehlerhafter SEPA-Überweisung

01.03.2016: Aktuell wird von einer neuen Betrugsmasche Gebrauch gemacht, bei der Kunden im Onlinebanking dazu aufgefordert werden, eine angeblich falsche Kontogutschrift zurück zu buchen.

mehr

Centüberweisungen

02.03.2016: Vermehrt kommt es derzeit in ganz Deutschland zur Häufung von 0,01 Euro-Transaktionen, sogenannte "Centüberweisungen". Bei diesen Arten von Gutschriften liegt die Vermutung einer Kontenausspähung für Betrugsversuche (z.B. unberechtigte Lastschrifteinzüge) nahe.

 

mehr