Warnmeldung

Angeblich falsche Login-Versuche auf Onlinekonto

In den letzten Wochen tauchten vermehrt diverse Phishing-Mails bei Internetnutzern auf. Bei der aktuellen Phishing-Methode wird in der E-Mail, welche angeblich vom Kundenservice der Sparkasse stammt, darauf aufmerksam gemacht, dass es falsche Login-Versuche auf das Konto gab. Um die Kontoinformationen zu aktualisieren, soll angeblich eine Sicherheitskontrolle über ein angehängtes Attachment vorgenommen werden.

Bitte beachten Sie

  • Die Volks- und Raiffeisenbanken oder Sparkassen fordern Sie nie dazu auf, einen eingefügten Link oder Attachment anzuklicken, um ggfs. vertrauliche Daten einzugeben. Hiervon ist ausdrücklich abzuraten und die Mail ungeöffnet zu löschen, da es sich sowohl um einen Virus handeln könnte bzw. die Möglichkeit eines unberechtigten Zugriffs besteht.