25. Mai 2013: Brandenburg-Cup

Rutschen statt Rasen: Go-Kart-Rennen im Regen

Seit 2007 lädt die Bürgschaftsbank Brandenburg einmal im Jahr zum Go-Kart-Rennen für den guten Zweck auf den Spreewaldring in Waldow ein. 2013 fand das mittlerweile 7. Rennen statt, bei dem auch wir wieder ein Team gestellt haben. Insgesamt sind in diesem Jahr 34 Mannschaften von Wirtschaftsunternehmen und Kreditinstituten aus der Region um an den Start gegangen. Diesmal ging es allerdings nicht darum, wer der Schnellste ist - sondern wer sein Kart im Dauerregen am besten auf der Strecke halten konnte.

So lief das Rennen

Die 34 Teams mussten in zwei Gruppen zuerst je ein Qualifying und einen Vorrundenlauf absolvieren. Die jeweils 9 besten Teams aus den Vorrundenläufen haben sich für das A-Finale qualifiziert, die anderen traten noch einmal im B-Finale gegeneinander an.

Leider war uns der Wettergott nicht so hold wie im vergangenen Jahr und so herrschte statt eitel Sonnenschein ein nicht enden wollender Dauerregen. Den Spaß konnte uns die Nässe aber nicht verderben und so sind wir trotz der glatten Fahrbahn im Vorrundenlauf auf den 4. Platz gefahren und haben im anschließenden A-Finale einen guten 10. Rang erreicht - den wir beim nächsten Mal natürlich noch überbieten wollen!

Die Startgelder des Cups wurden wieder für einen guten Zweck gespendet und gingen diesmal an die LAFIM - Dienste für Menschen gemeinnützige AG.