Achte Hofweihnacht in Nauen

Am dritten Advent wurde es weihnachtlich in der Nauener Altstadt

Zum achten Mal fand die Nauener Hofweihnacht statt. Am 13. und 14. Dezember 2014 luden 25 Nauener Höfe, Häuser und Kellergewölbe unter dem Motto "Es klingt und klingelt in den Höfen" in die historische Altstadt.

Der Hof der Brandenburger Bank

Auch wir beteiligten uns wieder mit unserem Hof in der Lindenstraße, auf dem um 15.00 Uhr die Eröffnung durch den Bürgermeister Detlef Fleischmann stattfand. Gefolgt von dem Krippenspiel der "Nauener Hoffreunde" wärmten sich unsere Gäste an  Suppe, Glühwein oder Kinderpunsch.Warm ums Herz wurde ihnen auch mit den selbstgebastelten Sternen der Kita-Kinder, die wir ebenfalls verkauften. Alle Einnahmen spendeten wir der Nauener Kita Kinderland und der Nauener Tafel.

An alle kleinen Besucher verteilte unser Weihnachtsfuchs kleine Geschenke.

Die Höfe in der Übersicht