Operngala im Brandenburger Theater

"Gefährliche Liebschaften" fürs Ohr

Im Rahmen der Brandenburger Operngala 2014 wurden am Samstag, den 06. September 2014 unter dem Motto „Gefährliche Liebschaften“ Werke von Donizetti, Massenet, Bizet, Puccini, Johann Strauß sowie Richard Strauss präsentiert.

Mit Unterstützung von den Brandenburger Symphonikern sorgten fünf hervorragende Opernsänger für einen musikalischen Abend auf höchstem Niveau. Auf der Bühne begeisterten die Stimmen von Tatjana Charalgina (Sopran), Jana Kurucová (Mezzosopran) und  Timothy Sharp (Bariton) das Publikum. Die Moderation an diesem Abend übernahm Josephine Hoppe.